RSS Feed integriert

Neuigkeiten ohne Mehraufwand gleichzeitig als RSS - Feed erstellen

In der neuesten Version können Neuigkeiten ohne Mehraufwand gleichzeitig als RSS - Feed erstellt werden.
Probieren Sie es aus und lesen Sie die Neuigkeiten von fastpublish CMS als RSS - Feed.

Sie sollten in Ihrem Browser auf das Symbol: rss bzw in Safari auf das Symbol: rss safari achten.
Dieses Symbol wir nur angezeigt, wenn die besuchte Webseite auch einen RSS - Feed bietet.
Auf www.fastpublish.de ist dies natürlich der Fall und Sie bekommen eine Auflistung neuester Informationen.
Sie können auch direkt den URL: http://www.fastpublish.de/php/de.xml anklicken.

Interessanter wird es wenn Sie den Link: http://www.google.com/ig/adde?moduleurl=www.fastpublish.de/php/de.xml anklicken.

Hier sehen Sie was RSS wirklich zu leisten im Stande ist, da durch das Plattformunabhängige standardisierte Format andere Applikationen direkt damit arbeiten können.

Üblicherweise abonniert man einen RSS-Feed über das eigene E-Mailprogramm.
So wird man informiert sobald etwas neues auf der Webseite veröffentlicht wird.

Bei Outlook 2007:
1. gehen Sie auf Kontoeinstellungen.
2. klicken Sie auf die Registerkarte RSS - Feeds
3. Klicken Sie auf Neu
4. und geben Sie als URL den Url zum Feed ein also z.B. http://www.fastpublish.de/php/de.xml

Für Outlook Express kann man folgendes Plugin nutzen:
http://rsspopper.blogspot.com/2004/10/home.html

Wie man in Thunderbird einen RSS - Feed abonniert lesen Sie hier:
http://www.thunderbird-mail.de/wiki/RSS_News_und_Blogs-Konto_einrichten


Klicken Sie hier, um den RSS - Feed zu lesen.

Übersicht Übersicht: News


Kommentar schreiben integriert  zurueck: Kommentar schreiben integriert


Letztes Update 18.06.2008 | Copyrightİ fastpublish CMS 2014 | Seite drucken: RSS Feed integriert | Seite einem Freund senden: RSS Feed integriert

Zurück zur Startseite