Was sind die Unterschiede zu anderen Redaktionssystemen?

die Unterschiede von fastpublish CMS zu üblichen Content Management Systemen

Zunächst ist es empfehlenswert aus der Referenzliste der unterschiedlichen Anbieter einige Stichproben mit den üblichen einfachen Webseitentests durchzuführen.
Diese Tests sollten auf jeden Fall positiv verlaufen.

Jedes Content Management System hat seine eigene Philosophie.
Bei fastpublish CMS stehen 4 wesentliche Punkte im Vordergrund:

  1. Die leichte, intuitive und schnelle Seitenerstellung und Änderung (siehe: 60 Sekunden Check)
  2. Alle normale Seiten und spezielle Module (wie FAQ, News, Bilderalbum...) müssen von Suchmaschinen voll erfasst und möglichst hoch positioniert werden.
  3. Designflexibilität: Es sind designerisch nur wenig Grenzen gesetzt mit fastpublish CMS und es besteht die Möglichkeit innerhalb der Webseite komplett das Design zu ändern (wie z.B.  bei besonderen Themenkomplexen).
  4. Preisgestaltung: Bei anderen Systemen mit anscheinend geringem Basispreis müssen Sie für jede zusätzliche Funktion extra bezahlen, so dass Sie den Endpreis nicht mehr überschauen können - bei fastpublish sind alle Module bereits enthalten.

Der gleichzeitige Navigationsaufbau während der Artikelerstellung ist auch ein besonderes Merkmal von fastpublish CMS, da die meisten CMS Systeme die Navigationserstellung von der Seitenerstellung trennen womit ein großer Zeitverlust und Mehraufwand verbunden sind.



Übersicht Übersicht: FAQ


Was ist ein Content Management System  zurueck: Was ist ein Content Management System vor: Kann man auch passwortgeschützte Seiten anlegen? Kann man auch passwortgeschützte Seiten anlegen?


Letztes Update 07.06.2005 | Copyright© fastpublish CMS 2014 | Seite drucken: Was sind die Unterschiede zu anderen Redaktionssystemen? | Seite einem Freund senden: Was sind die Unterschiede zu anderen Redaktionssystemen?

Zurück zur Startseite